B114 – Der Spielplan für das Vollspiel im Teamkampf

Teamturnier beim BC München I auf Realbridge am 27. Januar, Board 21. Der Spielplan für das Vollspiel im Teamkampf ist alles andere als offensichtlich. Nord-Süd sind in Gefahr.

Die Reizung

die Reizung

Die Reizung verläuft unspektakulär. West eröffnet mit 1 Coeur, Ost bestätigt den Fit auf der 2-er Stufe und nach einer allgemeinen Einladung landet man im Vollspiel.

Die Verliererzählung

Das Ausspiel von Nord ist Pik 6.

Verteilung West
Verteilung Ost

Nach Ansicht des Dummies auf Ost zählt man folgende Verlierer auf West:

  • Pik: 1 Verlierer, wenn die Piks nicht 3-3 beim Gegner verteilt sind
  • Coeur: 1 Verlierer, wenn die Trümpfe 3-2 beim Gegner verteilt sind
  • Karo: 0 Verlierer
  • Treff: 2 Verlierer, wenn der Treff König nicht im Schnitt sitzt

Es stellt sich jetzt die Frage nach dem erfolgversprechendsten Spielplan. Was würden Sie als nächstes machen?

  • Trumpf spielen
  • Treffschnitt versuchen
  • Pik-Farbe testen

Es gibt tatsächlich mehrere Optionen, um den Kontrakt zu erfüllen. Sie sind jedoch alle nicht offensichtlich.

Der Spielplan für das Vollspiel im Teamkampf Option 1:

Verteilung West
Verteilung Ost

Hier versucht man vor dem Trumpfspiel etwas mehr über die Verteilung der Karten beim Gegner herauszufinden

1. Stich6 von Nord wird mit D auf Ost gewonnen

2. Stich: 4 von Ost zur D auf West. Nord gewinnt mit K

3. Stich: 3 von Nord wird auf West mit K gewonnen. Bei hoch-niedrig Markierung von N/S ist jetzt klar, dass Nord ein Double Pik hat.

4. Stich: A von West, Süd gibt die 10 zu.

5. Stich: 7 von West zum A.

6. Stich: 5 zur D auf West, die am Stich bleibt.

Situation nach Stich 6:

Situation nach Stich 6

Bisher hat man nur einen Stich verloren. Nach dem bisherigen Spielverlauf hat Nord wahrscheinlich ein Double Pik (bei hoch-niedrig Markierung). Dann hat West noch 3 Verlierer: 1 in Pik, 1 in Coeur und 1 in Treff.

Die offensichtliche Lösung ist, den Treff Verlierer zu verschnappen. Allerdings hat Süd in der zweiten Treffrunde die 10 zugegeben. Deutet das auf eine Kürze hin? Nach dem Ausspiel der 9 deckt Nord mit B. Was nun? Schnappen mit 9 oder mit K?

7. Stich: 9 zum B auf Nord und mit K schnappen. Nimmt man nur die 9, wird auf Süd mit der 10 überschnappt und das A nachgespielt. Dann bleibt immer noch ein Verlierer in Pik. Den K kann Süd zwar auch überschnappen, aber die 10 macht jetzt keinen Stich mehr. Der entscheidende Punkt ist hier also, wo man die 10 platziert. Nur wenn sie zu dritt bei Nord wäre, müsste man die 9 einsetzen. Wenn Süd abwirft, geht es so weiter:

8. Stich: 9 von Ost, Süd nimmt A und spielt K.

9.-13. Stich: West schnappt spielt B und gibt am Schluss noch einen Pik Stich ab.

Es gibt auch noch einen zweiten Spielplan, der zum Erfolg führt.