B118 – Die Suche nach dem besten Kontrakt

BBO Turnier des DBV am 27. April. Bei Board 10 muss man sich auf die Suche nach dem besten Kontrakt begeben.

Der Reizbeginn

Ost und Süd passen.

Verteilung West

West hat 17F und einen teuren Zweifärber mit Karo und Coeur. Auf die 1-Eröffnung antwortet Ost mit 1SA.

Was würden Sie jetzt als Wiedergebot von West wählen?

  • 2: teurer Zweifärber mit Karo und Coeur, ab 17FL
  • 2SA: Einladung zu 3SA mit 16-18FL, da kein Fit in Oberfarben

Beide Gebote sind meines Erachtens möglich. Man sollte jedoch bedenken, dass der Partner mit seinem 1SA-Gebot ein 4-er Pik verneint hat. Das bedeutet, dass die Gegner mindestens 9 Karten in Pik haben. Im SA-Kontrakt ist ein Pik-Angriff sehr wahrscheinlich und wenn der Partner nicht auch einen Pik-Stopper hat, dürfte man nach dem ersten Angriff nicht mehr aussteigen. Obwohl bereits klar ist, dass man keinen Coeur-Fit hat, beschreibt es die Stärke und Verteilung von West besser, wenn man 2 Coeur als zweites Gebot abgibt.

Von Ost kommt als nächstes Gebot 3 Treff. Das verspricht ab 8FL, verneint aber auch einen Stopper in Pik. Mit dem Single Ass in Pik ist der SA-Kontrakt kritisch. Deshalb bietet West jetzt 3 Karo und überlässt Ost die Wahl des Kontrakts. Mit mindestens 26 FL sollte das Vollspiel möglich sein.

Die Suche nach dem besten Kontrakt

Verteilung Ost

Was wäre Ihr Gebot mit der Hand von Ost?

  • 3♠: fragt nach Halbstopper von West
  • 4: Vollspiel im 7 Kartenfit
  • 5: Vollspiel im 9 Kartenfit