B143 – Das Opfern eines sicheren Stichs lohnt sich hier

Board 22 des Real-Bridge Clubturniers vom BC München I am 14.11.22. Ost/West sind in Gefahr. Das Opfern eines sicheren Stichs lohnt sich hier. Nur damit schlägt man den Kontrakt.

Die Reizung

Ich sitze auf Ost und bin Teiler mit folgender Hand (OW in Gefahr):

Verteilung Ost - Teiler

Ich eröffne 1. Nach Passe von Süd bietet meine Partnerin forcierend 2♣ mit der Bedeutung 10-11 Punkte und entweder natürlich oder eine Umweg-Reizung mit mindestens drei Coeurs (Wir spielen kein Forum D). In letzterem Fall können die Treffs auch kurz sein. Nord bietet 2♠ und ich zeige mit 3 eine Hand mit genau fünf Coeurs und 4-5 Karos. Daraufhin springt Süd in 4♠ und meine Partnerin bietet noch 5 und alle passen.

Reizung

Weiterlesen

B131 – Gambling 3SA – oder doch nicht?

Board 1 vom Turnier des BC München-Lehel am 16. August. Ich bin Teiler und passe. Auf Ost wird mit 3SA eröffnet und vom Partner nicht alertiert. Ist das jetzt Gambling 3SA – oder doch nicht?

Die Konvention Gambling 3SA kommt unter folgenden Voraussetzungen zum Einsatz:

  • eine stehende Unterfarbe mit Ass, König und Dame; mindestens 7-er Länge
  • kein Ass oder König in einer der anderen Farben

Gambling 3SA – oder doch nicht?

Reizbeginn

Nach der Eröffnung mit 3SA kontriert meine Partnerin, West passt und jetzt bin ich dran. Das Kontra verspricht eine starke Hand (mindestens 15F) und Spielbereitschaft zumindest in den Oberfarben.

Verteilung Nord - schwache Hand

Was würden Sie mit meiner Hand machen?

  • Pass
  • 4
  • 4

Weiterlesen

B120 – Das Tempo entscheidet hier im Gegenspiel

Board 32 beim Teamturnier des BC München I am 9.Juni. Alle Paare reizen hier das Vollspiel. Es zeigt sich: Das Tempo entscheidet hier im Gegenspiel.

Die Reizung

Reizung

Nach der Eröffnung von West zeigt Ost ein 4-er Pik und West springt entweder in 3♠ oder direkt in 4♠. Im Teamturnier sollte man auch knappe Vollspiele ausreizen, besonders in Gefahr.

Das Ausspiel

Verteilung Süd - das Ausspiel

Süd muss mit diesem Blatt ausspielen und kann das Vollspiel zu Fall bringen. Zwei Farben verderben noch nichts. Was wäre Ihre Wahl?

Nehmen wir an, dass Sie ♣A ausgespielt haben, um sich erstmal den Dummy anzuschauen:

Verteilung West - Dummy

Unter ♣A fällt ♣K von West. Ihr Partner auf Nord gibt ♣6 zu. Im Farbkontrakt wird ein Farbvorzugssignal gegeben, wenn beim Dummy ein Single liegt.

Was spielen Sie nun auf Süd?

Weiterlesen

B103 – Im Gegenspiel die Kontrolle behalten

Finale des Online Cups am 13. Feb, organisiert vom DBV. Bei Board 10 musste man im Gegenspiel die Kontrolle behalten, um den Kontrakt zu Fall zu bringen.

Die Reizung

Nach dreimaligem Pass eröffne ich mit 1SA (15-17FL).

Jetzt meldet sich der Gegner mit dem Gebot 2♣, was als Zweifärber in Treff und einer beliebigen zweiten Farbe alertiert wird. Mein Partner kontriert. Was reagiere ich mit meiner Hand?

Weiterlesen