B62 – Hier grübeln auch erfahrene Spieler

Hier grübeln auch erfahrene Spieler. Board 6 beim Turnier des BC München I am 19. Juli. Gespielt wurde an 5 Tischen und es ergaben sich aus der Reizung 5 unterschiedliche Kontrakte. Ost/West sind in Gefahr.

Die Reizung

Ost ist Teiler. Würden Sie mit diesem Blatt in erster Position eröffnen?

  • 4-mal war die Antwort Nein, 1-mal wurde ein weak two in Karo mit 2K eröffnet. Das setzt natürlich voraus, dass man eine entsprechende Konvention im Bietsystem für diesen Fall hat.
  • Wenn auf Ost nicht eröffnet hat, stellt sich für Süd die Frage: Eröffnen oder nicht? Zweimal wurde jetzt 1 Karo eröffnet.
  • Nach der 1-Karo Eröffnung von Süd hat West jetzt ein schönes Gebot mit seinem Blatt. Mit dem Überruf der 1 Karo-Eröffnung kann man den Zweifärber in Pik und Treff zeigen (Ghestem: höchste und niedrigste Restfarbe).
  • Wenn bisher gepasst wurde, eröffnete West mit 1 Pik. Wenn eine entsprechende Vereinbarung existiert, könnte man natürlich auch mit 2 Pik eröffnen (Zweifärber in Pik und Unterfarbe).
  • Ab jetzt hing die weitere Reizung sehr stark vom Temperament der jeweiligen Spieler ab.

Hier grübeln auch erfahrene Spieler

Hier grübeln auch erfahrene Spieler - Reizung bis 4SA

Das Kontra von Ost soll vermutlich die Punktemehrheit signalisieren, mit Single in der Eröffnungsfarbe des Partners allerdings gefährlich. Mit einem Pass auf das 3 Karo-Gebot von Süd hätte man ein Top-Ergebnis erzielt, da das bereits zweimal fällt. Nach dem 3 Pik-Gebot von West will keiner in der Partnerschaft nachgeben.

Hier grübeln auch erfahrene Spieler - Reizung bis 3 Pik

Das 3 Karo-Gebot von Ost ist sehr mutig, jetzt bleibt West mit Chicane nichts anderes übrig als 3 Pik zu bieten. Bei einem idealen Abspiel würde man 1-mal fallen.

Hier grübeln auch erfahrene Spieler - Reizung bis  3 Treff

Diese Reizung gefällt mir gut, setzt allerdings voraus, dass man im Bietsystem ein Eröffnungsgebot für einen Weak two in Karo hat. Nachdem Nord 2 Karo kontriert und Süd darauf passt, bedeutet das Rekontra von West SOS. Jede Farbe ist West lieber als Karo. Ost nennt jetzt die Treffs. Der Kontrakt kann geschlagen werden, allerdings ist das Gegenspiel nicht offensichtlich. Wer will, kann es im Bridge solver weiter unten versuchen.

Hier grübeln auch erfahrene Spieler - Reizung bis 5 Karo

Auf die 1 Karo-Eröffnung von Süd kann West mit dem Überruf den Zweifärber in Pik und Treff zeigen. Warum Nord jetzt gleich in 3 Coeur springt , ist mir nicht ganz klar. Man hat noch Glück, dass Ost kein Kontra auf das 5 Karo-Gebot gibt.

Hier grübeln auch erfahrene Spieler - Reizung 3 Coeur im Kontra

Auf die 1 Karo-Eröffnung von Süd kann West mit dem Überruf den Zweifärber in Pik und Treff zeigen. Es erscheint mir sehr mutig, auf Nord ohne Unterstützung des Partners in 3 Coeur zu gehen. Es wäre jedoch eigentlich der optimale Kontrakt gewesen, da man bei idealem Abspiel nur 1-mal fällt.

Das Ergebnis

Nach der Double-Dummy Analyse kann auf Ost-West maximal der 2 Pik-Kontrakt erfüllt werden. Die beste Verteidigung ist 2SA oder 3 Coeur auf Nord-Süd, was bei idealem Abspiel je 1-mal fällt.

Ergebnisse

Fazit

  • In zweiter Position auf Süd unterwertig mit 1 Karo zu eröffnen, führte beide Male zu einem schlechten Ergebnis
  • Bei einem offensichtlichen Miss-fit sollte man sein Blatt abwerten und sehr vorsichtig reizen.

Mit Hilfe des Bridge solver kann man alle Kontrakte nachverfolgen. Besonders interessant dabei ist, wie man den Kontrakt 3 Treff von West schlagen kann und wie man beim Kontrakt 3 Coeur auf Nord nur einmal fällt. Wenn man beispielsweise den Treff-Kontrakt von West nachverfolgen möchte, klickt man auf 2 Treff bei West. Es wird dann das beste Ausspiel von Nord angezeigt, anschließend die beste Karte von Ost, usw.

Wer einfach nur den 3 Treff-Kontrakt selbst versuchen möchte, kann das hier machen. Zuerst auf “Next” drücken bis zum Ausspiel und dann auf “Play”.

Anmerkungen zu dieser Boardbesprechung wie immer gerne über die Kommentarfunktion

Schreibe einen Kommentar