B150 – Ein Board mit vielen Baustellen

Am 24. September 2022 ist der letzte Spieltag der Teamliga des Südbayrischen Bridgeverbands. Beim letzten Board am Vormittag muss man feststellen: es ist ein Board mit vielen Baustellen. In Nichtgefahr schreibt man entweder +420 oder -50. Das macht einen Unterschied von 10 IMPs.

Die Reizung

West ist Teiler und passt. Die gesamte Reizung verläuft ohne Intervention der Gegner.

Reizung - Ein Board mit vielen Baustellen

Nord eröffnet mit 1♠ und Süd zeigt mit 3 einen 4-er Anschluss in Pik und 12-13FV. Mit 14F geht Nord ins Vollspiel.

Als Angriff kommt 5 von Ost. Die Gegenspieler markieren hoch-niedrig und spielen 3./5. aus. Der Alleinspieler legt auf Süd ein kleines Karo und West gewinnt den Stich mit K. Anschließend spielt West ein kleines Karo zurück, Nord nimmt den B und Ost legt 6.

Verteilung Nord
Verteilung Süd

Weiterlesen

B147 – Der Spielplan beim Vollspiel im 7 Karten-Fit

Beim Paarturnier im Bridgedomizil am 16. Dezember ist der Spielplan beim Vollspiel im 7 Karten-Fit gefragt. Bei Board 12 ist Nord/Süd in Gefahr.

Die Reizung

Meine Partnerin auf West ist Teiler und passt in der ersten Runde. Die weitere Reizung verläuft ungestört.

Verteilung West

Pass

2: 4-er Karo, 11-12FL

3: kein Pik-Stopper, 2-er Anschluss in Coeur

Verteilung Ost

1: 5-er Coeur, ab 13FL

3♣: 4-er Treff, ab 16FL

4: kein Pikstopper

Für das 3♣-Gebot sollte ich laut Lehrbuch Forum D 2015 Plus eigentlich 17 FL haben.

Da wir im Verlauf der Reizung feststellen müssen, dass wir zwar genügend Punkte für das Vollspiel haben aber keinen Stopper in Pik, bleibt als der beste Kontrakt 4 im 7-Kartenfit.

Der Spielplan beim Vollspiel im 7 Karten-Fit

Da ich die Coeurs auf Ost als erster genannt habe, muss ich den Kontrakt auch spielen. Wie nach der Reizung zu vermuten ist, kommt von Süd der Angriff in Pik. In der zweiten Runde muss ich Pik in der langen Trumpfhand auf Ost schnappen. Jetzt stellt sich die Frage nach dem Spielplan mit den besten Erfolgsaussichten. Ich habe 2 Möglichkeiten gesehen:

  • zuerst alle Trümpfe beim Gegner ziehen, dann A heraustreiben
  • Sofortiger Wechsel auf Karo

Was wäre Ihre Wahl?

Weiterlesen

B143 – Das Opfern eines sicheren Stichs lohnt sich hier

Board 22 des Real-Bridge Clubturniers vom BC München I am 14.11.22. Ost/West sind in Gefahr. Das Opfern eines sicheren Stichs lohnt sich hier. Nur damit schlägt man den Kontrakt.

Die Reizung

Ich sitze auf Ost und bin Teiler mit folgender Hand (OW in Gefahr):

Verteilung Ost - Teiler

Ich eröffne 1. Nach Passe von Süd bietet meine Partnerin forcierend 2♣ mit der Bedeutung 10-11 Punkte und entweder natürlich oder eine Umweg-Reizung mit mindestens drei Coeurs (Wir spielen kein Forum D). In letzterem Fall können die Treffs auch kurz sein. Nord bietet 2♠ und ich zeige mit 3 eine Hand mit genau fünf Coeurs und 4-5 Karos. Daraufhin springt Süd in 4♠ und meine Partnerin bietet noch 5 und alle passen.

Reizung

Weiterlesen