B130 – Der Wert einer langen Nebenfarbe

Board 10 am 15. August beim Paarturnier des BC München I. Hier zeigt sich der Wert einer langen Nebenfarbe. Beide Parteien sind bei diesem Board in Gefahr.

Mit der Konvention Multi Karo in den Schlemm

Die meisten Paare haben sich bei diesem Board mit dem Vollspiel begnügt. Ein Paar war im Schlemm, allerdings nicht wie von mir in der nachfolgenden Reizung beschrieben. Dort wurde auf Ost direkt mit 2 für den Weak two in Coeur eröffnet.

Wenn man die Konvention Multi Karo spielt, kann sich folgende Reizung ergeben:

Verteilung West - Der Wert einer langen Nebenfarbe

2SA: ab 15FL

4SA: Ass-Frage auf Coeur Basis

5: Frage nach Trumpfdame

6: Abschluss

Verteilung Ost - Weak two in Coeur

2: weak two in OF oder stark

3♠: Maximum weak two in Coeur

5♣: 4 oder 1 keycards von 5

5♠: D, kein K (spiral scan)

Ost-West haben insgesamt nur 27 Punkte. Der Schlemm ist also sehr mutig. Jetzt muss man ihn nur noch erfüllen, um den Top zu schreiben. Der Angriff von Nord erfolgt mit 2, wenn als Ausspiel 2./4. vereinbart ist.

Weiterlesen

B126 – Mit Neuer Unterfarbe Forcing (NUF) den Fit finden

Board 14 beim BBO Nachmittagsturnier des DBV am 25. Juli. Hier geht es darum mit Neuer Unterfarbe Forcing (NUF) den Fit in Coeur zu finden.

Die Reizung1

Ost ist Teiler und passt. Süd eröffnet:

Verteilung Süd
  • 1
  • 1SA
  • 2
  • 5
Verteilung Nord - Mit Neuer Unterfarbe Forcing (NUF) den Fit finden
  • 1
  • 2♣ (NUF)
  • 4SA
  • 6

Erläuterungen zur Bedeutung der Gebote gibt es auf der nächsten Seite.

Weiterlesen