Turnierbridge Nüsse

Bridge-Boards zum Nachspielen: Bei den Turnierbridge Nüssen geht es um Boards, bei denen auch bei Ansicht aller vier Hände das Abspiel nicht offensichtlich ist. Die Boards stammen aus Clubturnieren und aus internationalen Turnieren. Teilweise handelt es sich dabei um Hände, die von den weltbesten Bridgespielern gespielt wurden.

Wer ein Board selbst spielen will, drückt zunächst die Taste “Next” bis das Ausspiel kommt. Danach übernimmt man mit “Play” die Kontrolle über das Spiel. Man kann jederzeit zwischen “Play” und “Next” wechseln. Durch Drücken von “GIB” erhält man die Anzahl der erzielbaren Stiche im Vergleich zum gereizten Kontrakt.

Einige der hier gelisteten Boards wurden auch in einem Blogbeitrag besprochen.

Bridge Boards zum NachspielenQuiz 72

Board 30 vom Paarturnier beim Bridgedomizil München am 19.1.24. Ihr Partner erzwingt das Vollspiel, obwohl Sie nur 3 Punkte haben. Beim Spielplan müssen Sie auch die Reizung berücksichtigen.

Übernehmen Sie die Kontrolle mit “Play” nach dem Ausspiel von A. Erläuterungen zum optimalen Spielplan finden Sie hier.

Bisherige Aufgaben

  • Quiz 1: Kann man diesen Schlemm erfüllen? Beim Clubturnier im BC München-Lehel konnte kein Spieler die 12 Stiche realisieren. Ausspiel ist ein kleines Karo von Nord. Es gibt mehrere Lösungen. Zur Besprechung.
  • Quiz 2: Nach 1SA-Eröffnung landet man mit viel Mut im Karo-Schlemm. Wie kann man 12 Stiche ohne Mithilfe vom Gegner machen? Ausspiel ist Treff 2 von Süd. Zur Besprechung im Blog.
  • Quiz 3Das Damen Spitzenpaar “Auken-Arnim” hat diese Hand vor längerer Zeit gespielt (Board gefunden auf der Webseite von Doris Wasser). Die Reizung ist nicht bekannt. Es kommt ja auch nur auf das Abspiel an. Wie erfüllt man 6 Coeur nach Angriff von Treff 6?
  • Quiz 4: Eine Hand vom Meisterschaftsfinale in Argentinien (Board gefunden auf der Webseite von Doris Wasser). Wie erfüllt man 6 Coeur nach Angriff von Karo König?
  • Quiz 5: Ein Board vom Clubturnier des BC München-Lehel am 22.3. Ost spielt 4 Coeur, das Ausspiel ist ein kleines Treff. Man kann auch ohne Mithilfe des Gegners 11 Stiche erzielen.
  • Quiz 6: Der Bols-Preis für diese Hand an John Collins (Board gefunden bei Doris Wasser). Der Kontrakt ist 6 Pik von Süd. Angriff ist Treff Bube von West.
  • Quiz 7: Ein Board vom Clubturnier des BC München-Lehel am 5. April. Der Kontrakt ist 4 Coeur und man sollte 11 Stiche ohne Gegenspielhilfe erreichen. Ausspiel ist Karo Dame von Nord.
  • Quiz 8: Eine Hand vom Clubturnier des BC München-Lehel am 12. April. Der Kontrakt ist 4 Pik und man sollte 12 Stiche machen. Ausspiel ist Karo König. Eine Besprechung des Boards gibt es jetzt im Blog.
  • Quiz 9: Board vom Real Bridge Turnier des BC München I am 12.4. Der Kontrakt ist 7 Pik und man sollte ihn erfüllen. Ausspiel ist Karo 8. Eine Besprechung des Boards durch Gerhard Gries gibt es jetzt im Blog.
  • Quiz 10: Ein Board von der Bermuda bowl 2011 (gefunden bei Doris Wasser). Zu erfüllen sind 7 Coeur. Die Reizung ist möglicherweise anders verlaufen. Es war ein Match zwischen Paaren aus Israel und Polen. Ein Paar ist gefallen. Macht es besser!