B76 – Wege zum Schlemm nach Sperre

Wege zum Schlemm nach Sperre. Board 11 beim DBV Tea Time Turnier am 14. September.

Der Reizbeginn

Süd ist Teiler und passt. Ich eröffne auf West mit 1 Karo. Als ich wieder dran bin, ist die Reizung bereits bei 3 Pik gelandet. Der Gegner auf Nord reizte einen weak two in Pik und sein Partner verlängerte die Sperre. Meine Partnerin zeigte mit dem 3 Coeur-Gebot mindestens 11 F und eine 5-er Länge.

Jetzt bin ich dran und denke über das beste Gebot nach. Mit 17F, Chicane in Pik und 4-er Anschluss in Coeur könnte durchaus ein Schlemm möglich sein. Allerdings fehlt mir die Kontrolle in Karo. Welches der folgenden Gebote hätten Sie gewählt? Bitte erst abstimmen und dann weiterlesen.

4
B76 das nächste Gebot

Weiterlesen

B69 – Ist das ein Fall für Dummy reversal?

Ist das ein Fall für Dummy reversal? Diese Frage stellte sich bei Board 12 beim Tea Time-Turnier des DBV am 3. August. Gespielt wurde an 36 Tischen.

Die Reizung

West eröffnet 1 Pik, Nord und Ost passen. Süd sagt in letzter Position Kontra, worauf Nord 2 Coeur bietet. Ost passt und Süd muss mit folgendem Blatt den Kontrakt ansagen.

Verteilung Süd - Ist das ein Fall für Dummy reversal?

Mit 19 Figurenpunkten und einer Chicane in Karo will man natürlich zumindest das Vollspiel. Wenn man noch in Betracht zieht, dass nach der Reizung und dem eigenen Blatt bereits 10 Pik-Karten bekannt sind, müsste Nord dort eigentlich eine Kürze haben. Bei unseren Gegnern war Süd jedenfalls vom eigenen Blatt so beeindruckt, dass ohne weitere Abfrage des Partners direkt 6 Coeur geboten wurden.

Reizung

Das Ausspiel

Jetzt muss man nur noch den Kontrakt erfüllen. Als Ausspiel von Ost kommt Pik Bube. Nord ist Alleinspieler und macht den Spielplan mit diesem Blatt

Verteilung Nord - Alleinspieler

Den ersten Stich wird man sicher verlieren. Welche Pik-Karte würden Sie auf Süd in zweiter Position zugeben? Bitte wählen und dann weiterlesen

11
B69 - Welche Karte auf Süd ?

Weiterlesen

B60 – Den Schnitt möglichst vermeiden

Den Schnitt möglichst vermeiden beim SA-Kontrakt. Board 9 beim Turnier des BC München-Lehel am 2. Juli.

Die Reizung

Nord ist Teiler und könnte einen schwachen Zweifärber mit 6,5 Verlierern eröffnen, wenn man das vereinbart hat. Dann könnte die Reizung folgendermaßen ablaufen (siehe auch Zweifärber-Eröffnungen, Variante 2):

Verteilung Nord - Zweifärber
Verteilung Süd - starke Hand

Weiterlesen