B212 – Der Kontrakt hängt vom Temperament ab

Board 30 beim Paarturnier im Bridgedomizil München am 19. Januar 24. Gespielt wurde das Board an 8 Tischen. Beide Parteien sind in Nichtgefahr. Der Kontrakt hängt vom Temperament der starken Hand ab.

Die Gebote der starken Hand

Ost ist Teiler und passt. Süd eröffnet mit 1. Jetzt kommen Sie mit diesem Blatt:

Verteilung West

Was wäre Ihr Gebot?

  • Kontra
  • 2♣

Im Bietsystem Forum D sind Sie zu stark für ein 2♣-Gebot. Mit 19 Figurenpunkten sollten Sie trotz des Einfärbers in Treff zuerst ein Kontra abgeben. Auf das Kontra bietet Nord 1SA und Ihr Partner auf Ost passt wieder. Süd bietet noch 2, hat also wohl eine 6-er Länge und möchte lieber den Farbkontrakt spielen.

Reizung in Runde 2 - Der Kontrakt hängt vom Temperament ab

Was bieten Sie jetzt?

  • Kontra
  • 3♣
  • 5♣

Weiterlesen

B209 – Die Behandlung der Nebenfarbe ist entscheidend

Board 19 beim Paarturnier im BC München-Lehel am 19. März 24. Gespielt wurde das Board an 8 Tischen. Eine mutige Reizung führt in den Schlemm. Die Behandlung der Nebenfarbe ist danach entscheidend für den Erfolg.

Die Eröffnung

Süd ist Teiler und passt, ebenso West. Jetzt kommen Sie mit dieser Hand:

Verteilung Nord

Sie haben 9 Spielstiche. Damit kommt nur die stärkste Eröffnung in Frage, je nach Vereinbarung also 2♣ oder 2. Für die weitere Reizung habe ich 2♣ als Eröffnung angenommen.

Ihr Partner antwortet auf 2♣ mit 2SA. Das verspricht bei Forum D ab 8F oder 1 Ass + 1 König. Nach der positiven Antwort des Partners sollten Sie einen Schlemm untersuchen.

Weiterlesen

B196 – Die Reizung verrät Punkte und Verteilung

Board 23 beim Paarturnier des BC München-Lehel am 21. Januar 24. Gespielt wurde an 11 Tischen. Beide Parteien sind in Gefahr. Beim Spielplan für 3SA muss man dankbar sein, dass ein Gegner beim Bieten nicht geschwiegen hat: Die Reizung verrät Punkte und Verteilung.

Die Reizung

Der Teiler auf Süd passt, ebenso West. Nord eröffnet mit 1♠. Jetzt kommt Ost mit folgender Hand:

Was wäre Ihr Gebot mit 17 Punkten?

  • Kontra
  • 1SA

Weiterlesen

B195 – Eine Verteilung – viele unterschiedliche Kontrakte

Am 13. Januar 24 wurde die erste Runde der Teamliga des Südbayrischen Bridgeverbands gespielt. Im ersten Kampf am Samstagvormittag wurde das Board 19 an 16 Tischen in der Regionalliga und der Landesliga 1 gespielt. Das Motto war hier: eine Verteilung und viele unterschiedliche Kontrakte.

Die Eröffnung

Süd ist Teiler und passt.

Verteilung West

West hat 23FL (21 Punkte + 2 Längenpunkte in Treff). Damit wird man die stärkste Eröffnung wählen, d.h. 2♣ oder 2 je nach Vereinbarung.

Nord passt auch und jetzt kommt auf Ost der Partner des Eröffners an die Reihe:

Verteilung Ost

Das Gebot hängt auch hier wieder von den partnerschaftlichen Vereinbarungen ab. Mir bekannte Möglichkeiten sind:

  • Mitteilung der Anzahl der Kontrollen (Ass = 2 Kontrollen, König = 1 Kontrolle)
  • 2 als Relay auf 2♣ mit 0 bis 7FL; ab 8FL entweder 2SA oder mit 5-er Oberfarbe 2 bzw. 2♠

Meine Wahl auf Ost wäre 2♠. Das verspricht ein 5-er Pik und ab 8FL. Die weitere Reizung muss an den 16 Tischen sehr unterschiedlich verlaufen sein. Nachfolgend der Vorschlag für eine Reizung:

Weiterlesen